LÄDT

Zum Suchen tippen

Teilen

Fak­ten im Überblick: 950 Aussteller aus ins­ge­samt 43 Län­dern, davon 200 Neuaussteller. 36.000 Fachbe­such­er aus 125 Län­dern (ca. 40 % Besuch­er aus dem Aus­land). Rund 17,2 Mil­liar­den Umsatz in der Sicher­heitswirtschaft. Über 90 % der Besuch­er waren mit der Messe sehr zufrieden oder zufrieden.*

*Quelle: Secu­ri­ty Messe Essen: Secu­ri­ty Essen punk­tet mit hoher Qual­ität und gestiegen­er Inter­na­tion­al­ität der Fachbe­such­er https://www.security-essen.de/presse/pressetexte/detail-sec/security-essen-punktet-mit-hoher-qualitaet-und-gestiegener-internationalitaet-der-fachbesucher-3848. [28.09.2018/10.12.2018]

All­ge­meines
Die alle zwei Jahre stat­tfind­ende Secu­ri­ty Messe zeigte sich auch 2018 als rich­tungsweisende inter­na­tionale Messe rund um das  The­ma Sicher­heit. 950 Aussteller aus ins­ge­samt 43 Län­dern stell­ten ihre Neuheit­en sowie Alt­be­währtes vor. Unter den Ausstellern befan­den sich ins­ge­samt rund 200 Erstaussteller, die das Inter­esse der Fachbe­such­er auf sich zogen. Neben Fachbe­such­ern aus Deutsch­land fan­den sich auch Inter­essierte aus ins­ge­samt 124 Län­dern ein, die die Messe besucht­en.

Die Messe teilte sich in fol­gende The­men­bere­iche auf:

  • Dien­stleis­tun­gen
  • Zutritt, Mecha­tron­ik, Mechanik, Sys­teme
  • Perime­ter
  • Video
  • Brand, Ein­bruch, Sys­teme
  • Cyber-Secu­ri­ty und Wirtschaftss­chutz

Von der mech­a­nis­chen Sicherung­stech­nik über Dieb­stahl-, Über­fall- und Ein­bruch­meldean­la­gen bis zu Sicher­heits­di­en­stleis­tun­gen und Fach­lit­er­atur war so gut wie alles geboten.
Auch das Rah­men­pro­gramm der Messe kon­nte sich sehen lassen! Durch zahlre­iche Ver­anstal­tun­gen und Vorträge erhiel­ten die Messebe­such­er einen echt­en Mehrw­ert. Am Tag der Aus­bil­dung informierten sich zum Beispiel rund 300 Per­so­n­en zum The­ma Aus­bil­dungsmöglichkeit­en und Kar­ri­erechan­cen in der Sicher­heitswirtschaft.

Dig­i­tal­isierung im Fokus
Dig­i­tal­isierung bet­rifft uns jeden Tag – ob als Prozessin­no­va­tion oder im neuesten Smart­phone ver­baut. Der Fortschritt der Tech­nik geht ras­ant voran. So auch in der Sicher­heits­branche. Neben Zutrittslö­sun­gen, die mit Smart­phones und bio­metrischen Attribut­en gekop­pelt sind, ste­ht die Sicher­heit dig­i­taler Dat­en deut­lich im Fokus des Inter­ess­es. Beispiel­sweise wurde in diesem Zusam­men­hang auf die Möglichkeit der verbesserten Date­nauswer­tung durch den Ein­satz von kün­stlich­er Intel­li­genz (KI) hingewiesen.

Secu­ri­ty Inno­va­tion Award
Neben The­men der Dig­i­tal­isierung spielte beson­ders die Weit­er­en­twick­lung der Branche eine große Rolle. Seit 2012 bere­its vergibt die Secu­ri­ty Messe Essen den Secu­ri­ty Inno­va­tion Award und ehrt damit Tal­ente, die außeror­dentliche Leis­tun­gen in den Bere­ichen Tech­nik und Pro­duk­te, sowie Dien­stleis­tun­gen und Cyber-Secu­ri­ty/Wirtschaftss­chutz gezeigt haben.
In diesem Jahr erhiel­ten den Secu­ri­ty Inno­va­tion Award sieben Aussteller für zukun­ftsweisende Inno­va­tio­nen. Die Inno­va­tio­nen umfassten beispiel­sweise eine neue Notruf- und Ser­viceleit­stelle, in der High-Tech-Infra­struk­tur und …

Diesen und viele weitere interessante Beiträge finden Sie im SICHER.INFO-Magazin. Holen Sie sich die Gesamtausgabe im Einzelkauf oder besonders preiswert im Abonnement. Jetzt bestellen und direkt herunterladen (PDF)...


Schlagworte

Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ihnen gefällt SICHER.info? Sagen Sie es weiter!