LÄDT

Zum Suchen tippen

Teilen

Fak­ten im Überblick: 950 Aussteller aus ins­ge­samt 43 Län­dern, davon 200 Neuaussteller. 36.000 Fachbe­such­er aus 125 Län­dern (ca. 40 % Besuch­er aus dem Aus­land). Rund 17,2 Mil­liar­den Umsatz in der Sicher­heitswirtschaft. Über 90 % der Besuch­er waren mit der Messe sehr zufrieden oder zufrieden.*

*Quelle: Secu­ri­ty Messe Essen: Secu­ri­ty Essen punk­tet mit hoher Qual­ität und gestiegen­er Inter­na­tion­al­ität der Fachbe­such­er https://www.security-essen.de/presse/pressetexte/detail-sec/security-essen-punktet-mit-hoher-qualitaet-und-gestiegener-internationalitaet-der-fachbesucher-3848. [28.09.2018/10.12.2018]

All­ge­meines
Die alle zwei Jahre stat­tfind­ende Secu­ri­ty Messe zeigte sich auch 2018 als rich­tungsweisende inter­na­tionale Messe rund um das  The­ma Sicher­heit. 950 Aussteller aus ins­ge­samt 43 Län­dern stell­ten ihre Neuheit­en sowie Alt­be­währtes vor. Unter den Ausstellern befan­den sich ins­ge­samt rund 200 Erstaussteller, die das Inter­esse der Fachbe­such­er auf sich zogen. Neben Fachbe­such­ern aus Deutsch­land fan­den sich auch Inter­essierte aus ins­ge­samt 124 Län­dern ein, die die Messe besucht­en.

Die Messe teilte sich in fol­gende The­men­bere­iche auf:

  • Dien­stleis­tun­gen
  • Zutritt, Mecha­tron­ik, Mechanik, Sys­teme
  • Perime­ter
  • Video
  • Brand, Ein­bruch, Sys­teme
  • Cyber-Secu­ri­ty und Wirtschaftss­chutz

Von der mech­a­nis­chen Sicherung­stech­nik über Diebstahl‑, Über­fall- und Ein­bruch­meldean­la­gen bis zu Sicher­heits­di­en­stleis­tun­gen und Fach­lit­er­atur war so gut wie alles geboten.
Auch das Rah­men­pro­gramm der Messe kon­nte sich sehen lassen! Durch zahlre­iche Ver­anstal­tun­gen und Vorträge erhiel­ten die Messebe­such­er einen echt­en Mehrw­ert. Am Tag der Aus­bil­dung informierten sich zum Beispiel rund 300 Per­so­n­en zum The­ma Aus­bil­dungsmöglichkeit­en und Kar­ri­erechan­cen in der Sicher­heitswirtschaft.

Dig­i­tal­isierung im Fokus
Dig­i­tal­isierung bet­rifft uns jeden Tag – ob als Prozessin­no­va­tion oder im neuesten Smart­phone ver­baut. Der Fortschritt der Tech­nik geht ras­ant voran. So auch in der Sicher­heits­branche. Neben Zutrittslö­sun­gen, die mit Smart­phones und bio­metrischen Attribut­en gekop­pelt sind, ste­ht die Sicher­heit dig­i­taler Dat­en deut­lich im Fokus des Inter­ess­es. Beispiel­sweise wurde in diesem Zusam­men­hang auf die Möglichkeit der verbesserten Date­nauswer­tung durch den Ein­satz von kün­stlich­er Intel­li­genz (KI) hingewiesen.

Secu­ri­ty Inno­va­tion Award
Neben The­men der Dig­i­tal­isierung spielte beson­ders die Weit­er­en­twick­lung der Branche eine große Rolle. Seit 2012 bere­its vergibt die Secu­ri­ty Messe Essen den Secu­ri­ty Inno­va­tion Award und ehrt damit Tal­ente, die außeror­dentliche Leis­tun­gen in den Bere­ichen Tech­nik und Pro­duk­te, sowie Dien­stleis­tun­gen und Cyber-Secu­ri­ty/Wirtschaftss­chutz gezeigt haben.
In diesem Jahr erhiel­ten den Secu­ri­ty Inno­va­tion Award sieben Aussteller für zukun­ftsweisende Inno­va­tio­nen. Die Inno­va­tio­nen umfassten beispiel­sweise eine neue Notruf- und Ser­viceleit­stelle, in der High-Tech-Infra­struk­tur und …

Diesen und viele weitere interessante Beiträge finden Sie im SICHER.INFO-Magazin. Holen Sie sich die Gesamtausgabe im Einzelkauf oder besonders preiswert im Abonnement. Jetzt bestellen und direkt herunterladen (PDF)...


Schlagworte
error

Ihnen gefällt SICHER.info? Sagen Sie es weiter!